Gmina Horodło

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gmina Horodło
Wappen der Gmina Horodło
Gmina Horodło (Polen)
Gmina Horodło
Gmina Horodło
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Lublin
Powiat: Hrubieszowski
Geographische Lage: 50° 54′ N, 24° 3′ OKoordinaten: 50° 53′ 40″ N, 24° 2′ 47″ O
Einwohner: siehe Gmina
Postleitzahl: 22-523
Telefonvorwahl: (+48) 84
Kfz-Kennzeichen: LHR
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Gminagliederung: 15 Schulzenämter
Einwohner: 5161
(30. Jun. 2019)[1]
Gemeindenummer (GUS): 0604032
Verwaltung (Stand: 2010)
Gemeindevorsteher: Krzysztof Bożek
Adresse: ul. Jurydyka 1
22-523 Horodło
Webpräsenz: www.horodlo.pl



Die Gmina Horodło ist eine Landgemeinde im Powiat Hrubieszowski der Woiwodschaft Lublin in Polen. Ihr Sitz ist das gleichnamige Dorf mit etwa 1100 Einwohnern.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Osten von Polen am linken Ufer des Bug. Dieser bildet die Grenze zur Ukraine. Die Entfernung nach Hrubieszów beträgt etwa 10 km, die nach Lublin 100 km.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Landgemeinde Horodło gehören folgende 15 Ortschaften mit einem Schulzenamt:

Bereżnica
Cegielnia
Ciołki
Horodło
Hrebenne
Janki
Kobło-Kolonia
Kopyłów
Liski
Łuszków
Matcze
Poraj
Rogalin
Strzyżów
Zosin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Gmina Horodło – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2019. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 0,99 MiB), abgerufen am 24. Dezember 2019.