Gmina Pęcław

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gmina Pęcław
Wappen der Gmina Pęcław
Gmina Pęcław (Polen)
Gmina Pęcław
Gmina Pęcław
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Niederschlesien
Powiat: Głogów
Geographische Lage: 51° 38′ N, 16° 14′ OKoordinaten: 51° 38′ 0″ N, 16° 14′ 0″ O
Einwohner: siehe Gmina
Postleitzahl: 67-221
Telefonvorwahl: (+48) 76
Kfz-Kennzeichen: DGL
Wirtschaft und Verkehr
Nächster int. Flughafen: Breslau
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Gminagliederung: 8 Schulzenämter
Fläche: 64,13 km²
Einwohner: 2299
(31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 36 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 0203052
Verwaltung (Stand: 2006)
Gemeindevorsteher: Artur Andrzej Jurkowski
Adresse: Pęcław 28 67-221
67-221 Białołęka
Webpräsenz: www.peclaw.eu



Die Gmina Pęcław ist eine Landgemeinde im Powiat Głogowski der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien. Gemeindesitz ist das Dorf Pęcław (deutsch Putschlau).

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet erstreckt sich östlich der Kreisstadt Głogów (Glogau) am Nordrand der Woiwodschaft Niederschlesien und grenzt im Norden an die Woiwodschaft Lebus.

Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Landgemeinde Pęcław hat acht Ortsteile mit einem Schulzenamt (sołectwo):[2]

  • Białołęka (Weißholz)
  • Droglowice (Drogelwitz, 1937–1945 Eichendamm)
  • Kotowice-Leszkowice (Kottwitz–Leschkowitz)
  • Pęcław (Putschlau)
  • Piersna (Pürschen)
  • Wierzchownia (Würchland)
  • Wietszyce (Wettschütz)
  • Wojszyn (Woischau, 1937–1945 Oderwald)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2016. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 5,19 MiB), abgerufen am 29. September 2017.
  2. Kursiv: deutsche Ortsnamen bis 1945; Vgl. Genealogisches Orts-Verzeichnis