Go Ara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Go Ara in Hwarang Promotion in January 2017.png
Go Ara (2017)

Koreanische Schreibweise
Hangeul 고아라
Hanja 高雅羅
Revidierte
Romanisierung
Go A-ra
McCune-
Reischauer
Ko Ara

Go Ara (* 11. Februar 1990 in Jinju) ist eine südkoreanische Schauspielerin und Model und steht bei der Talentagentur SM Entertainment unter Vertrag.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Go Ara wurde am 11. Februar 1990 in Jinju (Süd-Gyeongsang) geboren. Da ihr Vater Soldat war, zog sie in ihrer Kindheit häufig um. 2003 gewann sie einen Teen Model Contest von SM Entertainment und wurde dadurch von der Talentagentur unter Vertrag genommen.[1]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2003 spielte Go die weibliche Hauptrolle in dem KBS-Jugenddrama Banollim #1. 2005 lief der zweite Teil mit dem Titel Banollim #2 an, in dem sie auch mitspielte. Ihren Durchbruch im Schauspielbereich erreichte sie 2006 in dem SBS-Drama Snow Flower durch ihre Rolle der Yoo Da-mi, wofür sie unter anderem den Paeksang Art Award als Beste Nachwuchsschauspielerin erhielt.[2]

2007 gab sie ihr Filmdebüt in der japanischen Produktion Dschingis Khan – Der blaue Wolf, in der sie die Rolle der Khulan spielte. Für den Film Papa (2012) sang sie das englischsprachige Lied Now![3][4] Für diesen Film lernte sie Englisch, singen, tanzen und Gitarrespielen.[5] 2013 kam es durch ihre Rolle in der Serie Reply 1994 zu einem Imagewechsel von Go.[6]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: Dschingis Khan – Der blaue Wolf (蒼き狼 地果て海尽きるまで)
  • 2009: Dance, Subaru!
  • 2011: Pacemaker (페이스 메이커)
  • 2012: Papa (파파)
  • 2016: Phantom Detective

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2003: Banollim #1 (반올림#1)
  • 2005: Banollim #2 (반올림#2)
  • 2006: Snow Flower (눈꽃)
  • 2008: Who Are You? (누구세요?)
  • 2009: Karei naru Spy (華麗なるスパイ)
  • 2009: Heading to the Ground (맨땅에 헤딩)
  • 2013: Reply 1994 (응답하라 1994)
  • 2014: You’re All Surrounded (너희들은 포위됐다 Neohuideul-eun Powidwaetda, SBS)
  • 2015: Producer
  • 2016–2017: Hwarang: The Poet Warrior Youth
  • 2017: Black
  • 2018: Ms. Hammurabi (미스 함무라비)
  • 2020: Do Do Sol Sol La La Sol (도도솔솔라라솔)

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004 KBS Television Academy Awards: Best Young Actress für Sharp 1[7]
  • 2006 SBS Acting Award: Newcomer Award für Snow Flower[8]
  • 2007 43rd Paeksang Art Awards: Best New Actress Award für Snow Flower[2]
  • 2007 Andre Kim: Best New Star Award[9]
  • 2008 Model of the Year[10]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Go Ara – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lee Su-jin: "춤·노래등 5개부문 짱 먹었어요". In: Naver.com. Naver Corporation, 29. November 2003, abgerufen am 23. Juni 2012 (koreanisch, Ursprung von Munhwa Ilbo – 문화일보).
  2. a b 고아라, 백상TV부문 여자신인상 수상. In: Naver.com. 25. April 2007, abgerufen am 24. Juni 2012 (koreanisch).
  3. Go A-ra Releases Movie Songs Early for Fans. In: Chosun Ilbo.com. 10. Januar 2012, abgerufen am 24. Juni 2012 (englisch).
  4. Carla Sunwoo: Actress Go Ara releases song for ‘Papa’. In: JoongAng Daily.com. 9. Januar 2012, archiviert vom Original am 7. August 2020; abgerufen am 16. Mai 2021 (englisch).
  5. Actress Go A-ra Hopes to Inspire Viewers to Chase Dreams. In: Chosun Ilbo.com. 28. Januar 2012, abgerufen am 24. Juni 2012 (englisch).
  6. Go A-ra Back in the Limelight After Decade in the Wilderness. In: Chosun Ilbo.com. 11. Januar 2014, abgerufen am 12. Januar 2014 (englisch).
  7. <연합인터뷰> '반올림2' 주인공 고아라. In: Naver.com. Yonhap, 21. Februar 2005, abgerufen am 24. Juni 2012 (koreanisch).
  8. 고아라 박시연 이하나 등, SBS연기대상 뉴스타상. In: Naver.com. 31. Dezember 2006, abgerufen am 24. Juni 2012 (koreanisch).
  9. 조동혁-고아라, '제3회 앙드레김 베스트 스타어워드' 남녀신인상. In: Naver.com. 29. April 2007, abgerufen am 24. Juni 2012 (koreanisch).
  10. 아라, '광고주가 뽑은 올해의 좋은 모델'로 선정. In: Naver.com. Nocut News, 16. Oktober 2008, abgerufen am 24. Juni 2012 (koreanisch).