Gradski stadion Subotica

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gradski stadion Subotica
Spale
Luftbild des Stadions
Luftbild des Stadions
Daten
Ort Lenjinov park 10 / Izvorska bb
SerbienSerbien 24000 Subotica, Serbien
Koordinaten 46° 4′ 54″ N, 19° 40′ 37″ OKoordinaten: 46° 4′ 54″ N, 19° 40′ 37″ O
Eigentümer Spartak Subotica
Betreiber Spartak Subotica
Baubeginn 1935
Eröffnung 6. Juni 1936
Renovierungen 1972, 1978, 2000, 2012
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 13.000 Plätze
Spielfläche 100 m × 60 m
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Gradski stadion Subotica (serbisch-kyrillisch Градски стадион Суботица; deutsch Städtisches Stadion Subotica) ist ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in der serbischen Stadt Subotica. Es ist Eigentum und Heimspielstätte des Fußballclubs Spartak Subotica aus der autonomen Provinz Vojvodina.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das städtische Stadion wurde 1936 fertiggestellt und am 6. Juni des Jahres eingeweiht. Die Spielstätte sollte der zentrale Punkt eines großen Freizeitkomplexes werden. Diese Planung durchkreuzte der Zweite Weltkrieg und wurde bis heute nicht umgesetzt. Neben den das Stadion umsäumenden Parkflächen stehen noch zwei Trainingsplätze bereit. In den 1970er Jahren wurde die Anlage renoviert und umgestaltet. 1972 wurden neue Betontribünen errichtet und 1978 wurden u. a. die Umkleidekabinen erneuert.[1][2] Um das Spielfeld aus Naturrasen und der Leichtathletikbahn mit Kurven hinter den Toren wurden die Tribünen ungewöhnlicher Weise rechteckig angeordnet, was die Sicht in den Tribünenecke auf das Spielgeschehen erschwert. Diese Bereiche sind heute gesperrt. Das Stadion bot in früheren Zeiten bis zu 28.000 Zuschauern Platz, doch seit den Renovierungsarbeiten wurden nur kleinere Arbeiten durchgeführt. Zuletzt wurden die maroden Ränge mit Beton geflickt. Momentan ist das Gradski stadion Subotica auf eine Zuschauerzahl von 13.000 begrenzt. Da die Mehrzahl der Plätze Stehplätze sind, entspricht die Spielstätte nicht den Anforderungen der UEFA für internationale Partien.[3]

1986 war das Stadion eine der Spielstätten der U-18-Fußball-Europameisterschaft. Es war Schauplatz eines Viertelfinales, des Spiels um den dritten Platz und des Endspiels.[4]

Länderspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwei Partien der jugoslawischen Fußballnationalmannschaft fanden im Stadion von Subotica statt.

  • 25. Mär. 1981: Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien JugoslawienBulgarien 1971Bulgarien Bulgarien 2:1 (Freundschaftsspiel)
  • 31. Mär. 1984: Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien JugoslawienUngarnUngarn Ungarn 2:1 (Freundschaftsspiel)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. gradsubotica.co.rs: Gradski stadion – Istorija (serbisch)
  2. gradsubotica.co.rs: Rekonstrukcija Gradskog stadiona 1978. godine (serbisch)
  3. stadiumdb.com: Gradski Stadion Subotica (englisch)
  4. gradsubotica.co.rs: Stadion nekada (manifestacije, utakmice…) (serbisch)