Gregg Chillin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gregg Chillin (* 1988 in Cambridge, England) ist ein britischer Schauspieler.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gregg Chillin wurde 1988 in Cambridge geboren. Seine Eltern sind armenischer und britischer Abstammung. Bereits im Alter von vier Jahren hatte Chillin seinen ersten größeren Auftritt auf einer Bühne, als er den Opernsänger Luciano Pavarotti imitierte. Im Alter von 11 Jahren bekam Chillin seinen ersten professionellen Job. Er drehte eine Werbung für ein Getränk namens Robinson's Fruit Chute, in der er einen Fußballspieler darstellte. Seine Schauspielausbildung absolvierte er auf der Sylvia Young Theater School. Den ersten Fernsehauftritt hatte Chillin im Alter von 14 in dem Fernsehfilm Green-Eyed Monster. Der erste Kinoauftritt folgte 2006 mit Ein gutes Jahr. Zu diesem Zeitpunkt war Chilin 18 Jahre alt.[2][3] Gregg Chilin ist bekannt für seine Darstellung des Charakters Owen in Being Human, des Berufsverbrechers Riaz in Inside Men und seiner Hauptrolle Zoroaster in Da Vinci’s Demons.[3][4] Für Da Vinci’s Demons hat Gregg Chillin bereits den Vertrag für die dritte Staffel unterschrieben.[5] Neben den Auftritten in Film und Fernsehen ist Gregg Chillin ein Theaterschauspieler. So gab er 2008 sein Theaterdebüt. Er stellte den Hauptcharakter Mark in DNA von Dennis Kelly dar. Dieses Theaterstück wurde im Royal National Theatre aufgeführt.[6][7]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2002: Green-Eyed Monster (Fernsehfilm)
  • 2002: Die magische Münze (Fernsehserie, Episode 6x01-6x067)
  • 2002: Epsteins Nacht
  • 2003: Little Wolf's Book of Badness (Kurzfilm)
  • 2003: Star (Fernsehserie)
  • 2004: The Mysti Show(Fernsehserie, Episoden 1x06&1x10)
  • 2004–06: The Bill (Fernsehserie, Episode 20x24 & 22x40)
  • 2005: If... (Fernsehserie, Episode 2x04)
  • 2006: Ein gutes Jahr
  • 2006: Jackanory (Fernsehserie, Episode 1.352)
  • 2007: Holby City (Fernsehserie, Episode 9x35)
  • 2007: Nearly Famous (Fernsehserie, Episode 1x01-1x06)
  • 2008: Waking the Dead – Im Auftrag der Toten (Fernsehserie, Episode 7x03)
  • 2008: Regent Street (Kurzfilm)
  • 2009: Being Human (Fernsehserie, Episoden 1x01-1x06)
  • 2010: 4.3.2.1
  • 2010: Pulse (Fernsehfilm)
  • 2010: Huge
  • 2010: Nocturn (Fernsehfilm)
  • 2011: Aurelio Zen (Fernsehserie, Episode 1x01)
  • 2012: Inside Men (Fernsehserie, Episode 1x01-1x04)
  • 2012: Kidnap and Ransom (Fernsehserie, Episode 2x01-2x03)
  • 2012: Twenty8k
  • 2012: Halb so alt wie sie (Fernsehserie, Episode 1x01-1x03)
  • 2013: The Last Witch (Fernsehfilm)
  • seit 2013: Da Vinci’s Demons (Fernsehserie, Episode 1x01-)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gregg Chillin. In: Imdb.com. Abgerufen am 6. Mai 2014.
  2. Curt Wagner: Gregg Chillin: The Renaissance rascal of 'Da Vinci's Demons' SHOW PATROL. In: articles.redeyechicago.com. 12. April 2013. Abgerufen am 6. Mai 2014.
  3. a b Gregg Chillin. In: Monstersandcritics.com. Archiviert vom Original am 24. Januar 2013. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.monstersandcritics.com Abgerufen am 6. Mai 2014.
  4. Inside Men: Anatomie eines Überfalls. In: Brittv.de. Abgerufen am 6. Mai 2014.
  5. 'Da Vinci's Demons': Tom Riley & Gregg Chillin React To Season 3 Pickup. In: News.yahoo.com. 9. Mai 2014. Abgerufen am 11. Mai 2014.
  6. Oh, for the breath to utter what is like thee!. In: Hal-for-king.blogspot.de. 29. März 2008. Abgerufen am 11. Mai 2014.
  7. Gregg Chillin - Actor. In: Celebrity.ms. Archiviert vom Original am 12. Mai 2014. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/celebrity.ms Abgerufen am 11. Mai 2014.