Guy Kawasaki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Guy Kawasaki

Guy Kawasaki (* 30. August 1954 in Honolulu) ist ein Autor, Unternehmer und Risikokapitalgeber.

Kawasaki besuchte die ʻIolani School in Honolulu, studierte Psychologie an der Stanford University (BA) und an der UCLA Anderson School of Management (MBA).

Er war für die Vermarktung des Macintosh 1984 verantwortlich. Aktuell ist er Managing Director bei dem Wagniskapitalfonds Garage Technology Ventures.

Am 24. März 2015 gab das Board of Trustees der Wikimedia Foundation bekannt, dass Kawasaki vom 13. April 2015 bis 31. Dezember 2016 Mitglied des Boards sein wird.[1]

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Guy Kawasaki – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Wikimedia Foundation welcomes Guy Kawasaki as board member", Blog der Wikimedia Foundation, veröffentlicht und abgerufen am 24. März 2015