Hältersbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hältersbach

BW

Daten
Gewässerkennzahl DE: 247617324
Lage Odenwaldkreis; Hessen; Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Brensbach → Gersprenz → Main → Rhein → Nordsee
Quelle im Odenwald südlich von Brensbach-Mummenroth
49° 47′ 17″ N, 8° 53′ 35″ O
Quellhöhe ca. 239 m ü. NN[1]
Mündung in Brensbach in den BrensbachKoordinaten: 49° 46′ 33″ N, 8° 53′ 3″ O
49° 46′ 33″ N, 8° 53′ 3″ O
Mündungshöhe ca. 179 m ü. NN[1]
Höhenunterschied ca. 60 m
Länge 1,6 km[2]

Der Hältersbach ist ein gut eineinhalb Kilometer langer rechter und nordöstlicher Zufluss des Brensbaches.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Hältersbach entspringt im Odenwald auf einer Höhe von etwa 239 m ü. NN südlich von dem Weiler Brensbach-Mummenroth. Am Nordrand des Hinterwaldes biegt er nach Südwesten ein und läuft erst am Nordrand und später dann südwärts fließend am Westrand des kleinen Nadelwaldes entlang. Bei der Webersmühle erreicht er den Ortsrand von Brensbach und mündet kurz darauf auf einer Höhe von etwa 179 m ü. NN in den gleichnamigen Bach.

Flusssystem Gersprenz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Google Earth
  2. Gewässerkartendienst des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (Hinweise)