HTC One S

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
HTC One S
Logo
HTC One S
Hersteller HTC
Veröffentlichung 2. April 2012
Vorgänger HTC Sensation
Technische Daten
Anzeige 4,3-Zoll (10,9 cm), 540×960 Pixel
„Super-AMOLEDTouchscreen
Digitalkamera 8,0 Megapixel mit Autofokus, intelligentem LED-Blitz, BSI-Sensor und 1080p HD-Videoaufnahme
Frontkamera VGA (0,3 Megapixel)
Aktuelles Betriebssystem Android 4.0.4  („Ice Cream Sandwich“) mit HTC Sense UI 4.1[1]; updatebar auf Android 4.1.1 („Jelly Bean“) und HTC Sense 4+[2]
Prozessor Qualcomm Snapdragon S4 (MSM8260A)
1,5 GHz Dual-Core-CPU
Adreno 225 Grafikchip oder Qualcomm Snapdragon S3 (MSM8260)
1,7 GHz Dual-Core-CPU
Adreno 220 Grafikchip
RAM 1 GB
Interner Speicher 16 GB
Konnektivität

Mobilfunknetze

Anschlüsse

3,5 mm Kopfhöreranschluss

Akkumulator
Typ 1650 mAh Lithium-Ionen-Akkumulator
Abmessungen und Gewicht
Maße (H×B×T) 130,9 mm × 65 mm × 7,88 mm
Gewicht 119,5 g
Besonderheiten

Das HTC One S ist ein Smartphone von HTC, welches am 2. April 2012 veröffentlicht wurde.

Ausstattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es besitzt einen 1,5 Gigahertz Dual-Core-Prozessor und eine 8,0 Megapixel Kamera mit Autofokus, intelligentem LED-Blitz und BSI-Sensor (für bessere Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen). Die Bildschirmdiagonale beträgt 4,3 Zoll (~10,9 cm) mit einer Bildschirmauflösung von 540 × 960 Pixeln. Das Betriebssystem ist Android, mit der Benutzeroberfläche HTC Sense 4.1.[3] Das One S besitzt eine 8-Megapixel-Kamera mit intelligentem LED-Blitz und BSI-Sensor, mit der auch Videos in HD-Qualität (1080p) gemacht werden können. Eine VGA-Frontkamera (0,3 Megapixel) auf der Vorderseite des HTC One S ermöglicht Videotelefonie. [4]

HTC One S C2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Juni 2012 stellte HTC ein neueres Modell des One S mit dem Namen One S C2 vor. Es gleicht dem HTC One S bis auf den Prozessor. Während im normalen One S ein Snapdragon-S4-Prozessor von Qualcomm arbeitet, kommt im One S C2 die ältere Version dieses Prozessor, der Snapdragon S3, zum Einsatz. Da dieser in der Entwicklung nicht so fortgeschritten wie der Snapdragon S4 ist, wurde seine Taktfrequenz auf 1,7 Gigahertz erhöht. Dennoch ist die C2-Variante in Benchmarks der C1-Variante um 15–25 Prozent unterlegen.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.androidnext.de/news/htc-one-s-update-auf-android-4-0-4-und-sense-4-1/ HTC One S: Update auf Android 4.0.4 und Sense 4.1
  2. http://www.androidpit.de/htc-one-s-update-jelly-bean HTC One S erhält Update auf Jelly Bean
  3. HTC One S auf der Website des Herstellers
  4. Produkttests zum HTC One S
  5. Snapdragon S4 vs Snapdragon S3 Benchmarks – HTC One S (Englisch)