Hainan (Insel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Satellitenaufnahme von Hainan

Die Insel Hainan (chinesisch 海南島 / 海南岛, Pinyin Hǎinán Dǎo) liegt im Südchinesischen Meer und ist über die ca. 15 bis 30 km breite und durchschnittlich 44 m tiefe Hainanstraße vom chinesischen Festland abgetrennt und ist – nach Taiwan – mit 34.380 km² die zweitgrößte Insel der chinesisch geprägten Welt sowie die größte der Volksrepublik China (bzw. zweitgrößte aus Sicht der VR China, die Taiwan als Provinz betrachtet).

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Insel ist seit 1988 Teil der Provinz Hainan. Vorher war sie Teil der Provinz Guangdong.

Raumfahrt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Hainan befindet sich das Kosmodrom Wenchang, von dem am 25. Juni 2016 erstmals eine Rakete startete.[1] Durch die äquatornahe Lage ist es besonders gut für den Start von Satelliten in geostationäre Umlaufbahnen geeignet. Von Vorteil ist auch die Nähe zum Meer: Im Gegensatz zu den Inlandskosmodromen können hier keine ausgebrannten Raketenstufen in bewohnte Gebiete fallen. Von Hainan starten schwere Trägerraketen, deren Stufen aufgrund ihres großen Durchmessers nicht mit der Eisenbahn transportiert werden können. Die Anlieferung von der Fabrik im nordchinesischen Tianjin erfolgt per Frachter über den Hafen Qinglan unweit des Kosmodroms.[2] Ein Standortnachteil auf Hainan sind die sommerlichen, aus Richtung Südosten kommenden Taifune, die eine Planung von Missionen mit engem Startfenster (Mars, Asteroiden etc.) riskant machen.[3]

Flora und Fauna[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einige Tierarten sind nach der Insel benannt:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rui C. Barbosa: China successfully debuts Long March 7 rocket. In: www.nasaspaceflight.com. 25. Juni 2016, abgerufen am 7. November 2021 (englisch).
  2. 亓创、高超: 执行航天运输任务 远望号火箭运输船抵达天津港. In: xinhuanet.com. 16. Oktober 2019, abgerufen am 18. November 2021 (chinesisch).
  3. 高鹏: 航天专家何质彬:文昌航天城是最优越卫星发射中心. In: www.hinews.cn. 15. Mai 2015, abgerufen am 18. November 2021 (chinesisch).

Koordinaten: 19° 6′ N, 109° 36′ O