Hannes Hubach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johannes Hubach (* 2. Mai 1962) ist ein Kameramann.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johannes Hubach, häufig nur als Hannes Hubach bekannt, debütierte 1997 mit der Polizeikomödie Die Musterknaben als Kameramann für einen Langspielfilm. Mehrfach wurde er für seine Kameraarbeiten für Filmpreise nominiert und ausgezeichnet. So wurde er 2004 mit dem Deutschen Kamerapreis für seine Arbeit an Zwischen Nacht und Tag ausgezeichnet. Für Lollipop Monster erhielt er 2011 den Bayerischen Filmpreis.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]