Hans-Peter Pellet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hans-Peter Pellet (* 7. Oktober 1970) ist ein Schweizer Schwinger. Er ist 175 cm gross und 100 kg schwer. Bisher hat er 136 Kränze gewonnen, mehr als jeder andere Schwinger bisher. Sein Verein ist der Schwingerclub Sense. Er ist in Oberschrot im Kanton Freiburg aufgewachsen und ist von Beruf Schreiner.[1]

Hans-Peter Pellet hat im Jahre 1991 seinen ersten Kranz gewonnen, seinen ersten eidgenössischen 1998. 2001, 2004, 2007 und 2010 kamen weitere eidgenössische Kränze hinzu. Nach dem Eidgenössischen Schwingfest 2010 in Frauenfeld trat er, nach erneutem Kranzgewinn, zurück vom Schwingsport.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. „Wo Pellet zupackt, fliegen die Späne“ in der Aargauer Zeitung vom 21. August 2010, Seite 17