Hans Busch (Architekt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
St.-Johannes-Kirche in Guckheim, Einweihung 16. Juni 1963, Gebäude steht unter Denkmalschutz. Architekt: Hans Busch, Frankfurt/Main

Hans Busch (* 1911; † 1990) war ein deutscher Architekt.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hans Busch stammt aus Frankfurt-Sossenheim. Er studierte von 1930 bis 1936 an der Technischen Hochschule in Darmstadt und der Universität Stuttgart Architektur. Nach Mitarbeit in einem Architekturbüro, Kriegsdienst und Gefangenschaft machte er sich 1946 selbstständig. Als Architekt hat Hans Busch u. a. für das Bistum Limburg zahlreiche Kirchen und öffentliche Gebäude geplant. Der Bedarf war groß: Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden innerhalb einer Generation allein im Bistum Limburg über 200 Kirchen wiederhergestellt oder neu errichtet.[1]

Viele seiner zwischen 1946 und 1986 entstandenen Bauten stehen heute unter Denkmalschutz. Seit 1946 arbeitete er gemeinsam mit dem Künstler Jupp Jost an zahlreichen öffentlichen Gebäuden und Sakralbauten.

Werk (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kath. Kirche Sankt Michael in Mammolshain
  • 1946/1947: Kath. Kirche Sankt Michael in Mammolshain mit Integration einer bestehenden Kapelle, Kulturdenkmal[2]
  • 1952/1953: Kath. Pfarrkirche St. Marien in Langhecke bei Villmar, Altarbild von Jupp Jost, Kulturdenkmal[3]
  • 1952/1953: Kath. Kirche Christkönig in Aßlar, Kulturdenkmal[4]
Christkönig-Kirche in Frankfurt-Praunheim
  • 1953: Gemeindesaal, ab 1986 Kirche in Frankfurt-Bonames, Weihnachtsvorhang von Jupp Jost
  • 1953: Umgestaltung der Christkönig-Kirche in Frankfurt-Praunheim, Kulturdenkmal[5]
  • 1954: Kath. Kirche St. Josef in Villmar, Kulturdenkmal[6]
  • 1954/1955: „Haus der Begegnung“ in Königstein im Taunus, Sgraffito von Jupp Jost, seit 1988 unter Denkmalschutz.[7]
  • 1954/1955: Kath. Pfarrkirche Mariae Heimsuchung in Runkel, Kulturdenkmal[8]
  • 1959: St. Raphael, Frankfurt am Main-Bockenheim
  • 1961: Kirche St. Johannes in Guckheim, steht unter Denkmalschutz
  • 1967: St. Michaelskirche in Sossenheim, gotischer Chorturm durch Kirchenneubau von Hans Busch ergänzt

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haus der Begegnung in Königstein im Taunus, Sgraffito von Jupp Jost. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz und wurde seinerzeit in der Presse als »modernstes und schönstes Tagungshaus Hessens« bezeichnet.
  • Hans-Curt Köster, Rudolf Grulich: Das Haus der Begegnung: Kleine Geschichte von einem Bau- und Geschichtsdenkmal in Königstein im Taunus. Verlag Langewiesche, Königstein i. Ts. 2008, ISBN 978-3-7845-0090-4.
  • Hans-Curt Köster (Hrsg.): Neue Begegnung: Ein Denkmal wird European Green Building. Das Haus der Begegnung in Königstein i. Ts. Mit Beiträgen von Wilhelm Derix, Rudolf Grulich, Hans-Curt Köster, Ralf Lange, Christoph Meyer, Frank-Michael Saltenberger, Arne Steffen, Christian Stolte und Gerd Weiß. Königstein i. Ts. (Verlag Langewiesche) 2012, ISBN 978-3-7845-6305-3
  • Karin Berkemann: Nachkriegskirchen in Frankfurt am Main = Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Hessen. Hrsg.: Landesamt für Denkmalpflege Hessen. Wiesbaden 2013
  • Kath. Kirchengemeinde Sankt Marien Frankfurt am Main (Hrsg.): Geschichte der Kirchen in Sankt Marien. Selbstverlag, Frankfurt am Main 2017.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Walther Kampe: Unser gemeinsamer Weg : 150 Jahre Bistum Limburg. Knecht, Frankfurt am Main 1977, ISBN 978-3782003995, S. 105.
  2. Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.): Kath. Kirche Sankt Michael In: DenkXweb, Online-Ausgabe von Kulturdenkmäler in Hessen
  3. Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.): Kath. Pfarrkirche St. Marien In: DenkXweb, Online-Ausgabe von Kulturdenkmäler in Hessen
  4. Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.): Kath. Kirche Christkönig In: DenkXweb, Online-Ausgabe von Kulturdenkmäler in Hessen
  5. Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.): Christ-König-Kirche In: DenkXweb, Online-Ausgabe von Kulturdenkmäler in Hessen
  6. Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.): Kath. Kirche St. Josef In: DenkXweb, Online-Ausgabe von Kulturdenkmäler in Hessen
  7. Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.): Haus der Begegnung In: DenkXweb, Online-Ausgabe von Kulturdenkmäler in Hessen
  8. Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.): Kath. Pfarrkirche Mariae Heimsuchung In: DenkXweb, Online-Ausgabe von Kulturdenkmäler in Hessen