Haut-Ogooué

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Haut-Ogooué
Oberogooué
Haut-Ogooué (Oberogooué)
Basisdaten
Hauptstadt: Franceville
Fläche: 36.547 km²
Einwohner: 250.799 (2013)
Bevölkerungsdichte: 6,86 Einw./km² (2013)
ISO 3166-2: GA-2

Haut-Ogooué (deutsch Oberogooué) ist eine Provinz Gabuns mit der Hauptstadt Franceville.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Provinz liegt im Osten des Landes und grenzt im Norden an die Provinz Ogooué-Ivindo, im Süden und Osten an die Republik Kongo und im Westen an die Provinz Ogooué-Lolo.

Haut-Ogooué ist untergliedert in die Departements Djoue, Djououri-Aguilli, Lekoni-Lekori, Lekoko, Lemboumbi-Leyou, Mpassa, Plateaux und Sebe-Brikolo.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]