Heather Langenkamp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heather Langenkamp (2008)

Heather Langenkamp (* 17. Juli 1964 in Tulsa, Oklahoma) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Regisseurin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heather Langenkamp wurde von Wes Craven in ihrem Debütfilm Nickel Mountain entdeckt und erreichte in dessen Film Nightmare – Mörderische Träume aus dem Jahre 1984 Berühmtheit. Es folgten weitere Rollen im Horror-Genre, sie hatte aber auch Auftritte in TV-Serien wie Hotel und Unser lautes Heim und eine Hauptrolle in dessen Ableger Just the Ten of Us. 1994 übernahm sie die Rolle der Nancy Kerrigan in einem Fernsehfilm, welcher ein Attentat auf die Eiskunstläuferin thematisiert. Später betätigte sie sich bei Filmproduktionen auch hinter der Kamera, einmal als Regisseurin und häufiger im Bereich Produktion oder Make-up, darunter auch Filme wie Star Trek Into Darkness.

Heather Langenkamp ist in zweiter Ehe verheiratet, ihr zweiter Ehemann ist David LeRoy Anderson, der als Maskenbildner mit zwei Oscars prämiert wurde. Gemeinsam haben sie zwei Kinder. Ihr Schwiegervater ist der ebenfalls Oscar-nominierte Maskenbildner Lance Anderson.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme
Fernsehserien

Regisseurin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2008: Prank

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Heather Langenkamp – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien