Heinersdorf (Steinhöfel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 52° 27′ 40″ N, 14° 12′ 56″ O

Heinersdorf
Gemeinde Steinhöfel
Höhe: 50 m ü. NN
Eingemeindung: 31. Dezember 2001
Postleitzahl: 15518
Vorwahl: 033432
Heinersdorf (Brandenburg)
Heinersdorf

Lage von Heinersdorf in Brandenburg

Heinersdorf ist mit Behlendorf ein Ortsteil der Gemeinde Steinhöfel im Landkreis Oder-Spree in Brandenburg. Beide Orte liegen rund 40 Kilometer östlich von Berlin nahe der B5 am 80 Hektar großen Heinersdorfer See. Ein Straßendamm verläuft durch den südlichen Teil des Sees.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Heinersdorfer See
Wappen

Am 31. Dezember 2001 wurde Heinersdorf mit Behlendorf nach Steinhöfel eingemeindet.[1]

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Liste der Baudenkmale in Steinhöfel stehen die in der Denkmalliste des Landes Brandenburg eingetragenen Baudenkmale des Ortes.

  • Waldemareiche mit einem Brusthöhenumfang von 8,00 m (2016).[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Heinersdorf (Steinhöfel) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2001
  2. Eintrag im Verzeichnis Monumentaler Eichen. Abgerufen am 10. Januar 2017