Hiroki Yamada (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hiroki Yamada
Hiroki Yamada.jpg
Yamada für den KSC 2016
Personalia
Geburtstag 27. Dezember 1988
Geburtsort HamamatsuJapan
Größe 173 cm
Position Offensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
Oberschule Fujieda-Higashi
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2011 Meiji-Universität
2011–2014 Júbilo Iwata 124 (30)
2014–2017 Karlsruher SC 88 (10)
2017– Júbilo Iwata 60 0(4)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2013 Japan 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 13. Oktober 2019

Hiroki Yamada (jap. 山田 大記, Yamada Hiroki; * 27. Dezember 1988 in Hamamatsu, Japan) ist ein japanischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yamada begann seine Profikarriere 2011 beim japanischen Erstligisten Júbilo Iwata. Für diesen Klub erzielte Yamada 25 Tore in der höchsten japanischen Fußballliga, der J-League. Außerdem gelangen ihm zwei Tore in der zweitklassigen J. League Division 2 sowie drei Treffer im J. League Cup. Im Juli 2014 gab der Karlsruher SC die Verpflichtung des Spielers bekannt.[1] Für ebendiesen feierte Yamada am 3. August 2014 sein Debüt in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Union Berlin. Dort gelang ihm sein erstes Tor gegen den 1. FC Nürnberg; seinen ersten „Doppelpack“ erzielte er gegen den FC St. Pauli, was ihm mit seinen Saisontoren vier und fünf am 13. Spieltag gegen SpVgg Greuther Fürth erneut glückte. Nachdem der Zweitligaabstieg 2017 sicher war, wurde bekannt, dass Yamada den KSC zum Saisonende verlässt.[2] In der Folge schloss sich Yamada wieder Júbilo Iwata an.

Nationalmannschaftsberufungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yamada wurde 2013 in den Kader der japanischen Fußballnationalmannschaft berufen und kam bei der Fußball-Ostasienmeisterschaft 2013 zu zwei Einsätzen gegen Australien und Südkorea.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. KSC verpflichtet Hiroki Yamada (Memento des Originals vom 27. Juli 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ksc.de
  2. kicker.de: Yamada sagt Karlsruhe Sayonara, abgerufen am 31. August 2017