Idivuoma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Idivuoma
Sweden Norrbotten location map.svg
Idivuoma
Idivuoma
Lokalisierung von Norrbotten in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Norrbottens län
Historische Provinz (landskap): Lappland
Gemeinde (kommun): Kiruna
Koordinaten: 68° 19′ N, 22° 8′ OKoordinaten: 68° 19′ N, 22° 8′ O
SCB-Code: S9121
Status: Småort
Einwohner: 96 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 0,43 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 223 Einwohner/km²

Idivuoma (nordsamische: Ađevuopmi) ist ein Ort (småort) in der nordschwedischen Provinz Norrbottens län und der historischen Provinz (landskap) Lappland.

Lage und Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Idivuoma hieß ursprünglich Riiska und wurde im Jahre 1696 von Samuel Olsson Riska gegründet. Der Ort hatte 96 Einwohner im Jahr 2015.

Er liegt am Idijärvi etwa 19 Kilometer südwestlich von Karesuando. In der Nähe befindet sich der Berg Ajakkavaara. Idivuoma ist Ausgangsort für Wanderungen in die Pessinki-Tundra.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistiska centralbyrån: Småorter 2015, byggnader, areal, överlapp tätorter, koordinater (Excel-Datei)