Kuttainen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kuttainen
Sweden Norrbotten location map.svg
Kuttainen
Kuttainen
Lokalisierung von Norrbotten in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Norrbottens län
Historische Provinz (landskap): Lappland
Gemeinde (kommun): Kiruna
Koordinaten: 68° 23′ N, 22° 49′ OKoordinaten: 68° 23′ N, 22° 49′ O
SCB-Code: 8704
Status: Tätort
Einwohner: 218 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 0,57 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 382 Einwohner/km²
Liste der Tätorter in Norrbottens län

Kuttainen (nordsamisch Guhttás) ist ein Ort (tätort) in der schwedischen Provinz Norrbottens län und der historischen Provinz Lappland. Er gehört zur Gemeinde Kiruna.

Die 218 Einwohner (2015) zählende Ortschaft liegt am Muonio älven, direkt an der Grenze zu Finnland. Der Riksväg 99 führt durch das Bauerndorf hindurch.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistiska centralbyrån: Landareal per tätort, folkmängd och invånare per kvadratkilometer. Vart femte år 1960 - 2015 (Datenbankabfrage)