Jaime Lorente

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jaime Lorente (2018)

Jaime Lorente López (* 12. Dezember 1991 in Murcia, Region Murcia) ist ein spanischer Schauspieler. Bekanntheit erlangte er durch die Serien Haus des Geldes und Élite.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lorente besuchte die Schauspielschule in Murcia. Nach einigen Theaterauftritten, stand er 2016 das erste Mal für El secreto de Puente Viejo vor der Kamera. Von 2017 bis 2020 verkörperte er Ricardo „Denver“ Ramos in der spanischen Serie Haus des Geldes. 2018 wirkte er in den Filmen Offenes Geheimnis und Gun City mit. Von 2018 bis 2019 war er Teil der Hauptbesetzung der spanischen Serie Élite.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jaime Lorente war von 2018 bis Dezember 2020 mit der Schauspielerin María Pedraza in einer Beziehung. Diese ist ebenfalls durch die Serie Haus des Geldes bekannt geworden. Sie spielte in der ersten Staffel die Geisel Alison Parker.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2016: El secreto de Puente Viejo
  • seit 2017: Haus des Geldes (La casa de papel)
  • 2018: Offenes Geheimnis (Todos lo saben)
  • 2018: Gun City (La sombra de la ley)
  • 2019: Wen würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
  • 2018–2020: Élite
  • 2020: El Cid

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Jaime Lorente – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Laura: Liebes-Aus bei 'Haus des Geldes'-Stars Jaime Lorente und Maria Pedraza. In: miss.at. missMedia GmbH, abgerufen am 10. Mai 2021 (deutsch).