Jalandhar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jalandhar
Jalandhar (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Punjab
Distrikt: Jalandhar
Lage: 31° 19′ N, 75° 35′ OKoordinaten: 31° 19′ N, 75° 35′ O
Höhe: 242 m
Fläche: 110 km²
Einwohner: 873.725 (2011)[1]
Bevölkerungsdichte: 7943 Ew./km²
Website: mcjalandhar.in/
Busbahnhof von Jalandhar
Busbahnhof von Jalandhar

d1

Jalandhar (Panjabi: ਜਲੰਧਰ; früher anglisierend Jullundur) ist eine Stadt (seit 1991 Municipal Corporation) des nordwestindischen Bundesstaat Punjab mit knapp 864.000 Einwohnern.

Sie ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Distrikts. Zucker-, Konserven-, Textil- und Metallindustrie. Die Stadt ist bekannt für die traditionelle Elfenbeinschnitzerei.

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Klima in Jalandhar ist subtropisch. In den Sommermonaten Juli und August, während der Monsunzeit, fallen die meisten Niederschläge. Der durchschnittliche Jahresniederschlag beträgt 769 mm. Die Jahresmitteltemperatur liegt bei 23,9 °C.

Jalandhar
Klimadiagramm
JFMAMJJASOND
 
 
33
 
20
6
 
 
23
 
23
8
 
 
31
 
28
13
 
 
7
 
35
18
 
 
15
 
40
23
 
 
38
 
41
26
 
 
236
 
35
26
 
 
206
 
34
25
 
 
134
 
34
23
 
 
25
 
33
17
 
 
6
 
28
10
 
 
15
 
22
6
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: climate-data.org
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Jalandhar
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 19,5 23,1 28,1 34,9 39,9 40,7 35,4 34,0 34,2 32,6 27,5 22,1 Ø 31
Min. Temperatur (°C) 5,7 8,1 12,8 17,9 23,2 26,4 26,2 25,4 23,3 17,2 9,8 6,2 Ø 16,9
Niederschlag (mm) 33 23 31 7 15 38 236 206 134 25 6 15 Σ 769
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
19,5
5,7
23,1
8,1
28,1
12,8
34,9
17,9
39,9
23,2
40,7
26,4
35,4
26,2
34,0
25,4
34,2
23,3
32,6
17,2
27,5
9,8
22,1
6,2
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
33
23
31
7
15
38
236
206
134
25
6
15
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Die Klimakrise hat in ganz Indien zu einer drastischen Verknappung des Trinkwassers geführt. Die ist in besonderem Maße in Jalandhar spürbar. So gehört die Stadt zu jenen 21 bedeutenden indischen Städten, deren Grundwasserreserven nach Berechnungen der Regierungsagentur NITI Aayog im Jahr 2020 vollständig aufgezehrt sein werden.[2]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jalandhar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. mcjalandhar.in/
  2. Jessie Yeung, Swati Gupta, Michael Guy: India has just five years to solve its water crisis, experts fear. Otherwise hundreds of millions of lives will be in danger. In: CNN. 4. Juli 2019, abgerufen am 10. Juli 2019 (englisch).