James Pond

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
James Pond
Entwickler Vectordean, Millennium Interactive
Publisher Electronic Arts
Erster Titel James Pond – Underwater Agent (1990)
Letzter Titel James Pond in the Deathly Shallows (2011)
Plattform(en) Amiga, Atari ST, Acorn Archimedes, CD³², C64, MS-DOS, Mega Drive, Master System, SNES, Game Boy, GBA, NDS, Game Gear, PlayStation, PlayStation 2
Genre(s) Jump ’n’ Run

James Pond ist die Hauptfigur der gleichnamigen Jump ’n’ Run-Reihe von Vectordean und Millennium Interactive, welche von Electronic Arts 1990 veröffentlicht wurde. Bei Pond handelt es sich um einen Fisch, der den von Ian Fleming erdachten Charakter James Bond parodiert. Das englische Wort pond bedeutet in der deutschen Übersetzung Teich. Der erste Teil der Reihe erschien 1990 für den Amiga und weitere Plattformen.

Ein Ableger der Serie ist der Titel The Aquatic Games, dessen Spielprinzip dem vom Track & Field nachempfunden ist.

Chronologie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Review: James Pond in the Deathly Shallows - Destructoid. Abgerufen am 18. März 2013 (englisch).