Jan-Christoph Dix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Jan Dix)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jan-Christoph Dix (* 19. November 1956 in Hannover) ist ein deutscher Musiker.[1]

Er wurde einem größeren Publikum bekannt, als er 1983 als Schlagzeuger bei der Kölner Rockband BAP einstieg, nachdem sich die Food Band aufgelöst hatte. Während der Aufnahmen für das Album Ahl Männer, aalglatt kam es zu Konflikten, infolge derer Dix die Band vor Beginn ihrer Tournee 1986 verließ. Sein Nachfolger wurde der Brite Pete King.

Heute ist Dix als Schlagzeuger in der Hamburger Reggae-Band Oneness[2] des Fußballspielers Farai Mbidzo aktiv.[3]

Quelle, Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. bap-fan.de: BAP-Musiker: Jan Dix (17. Januar 2018)
  2. 1ness.de (18. Januar 2018)
  3. abendblatt.de, 2. Juni 2008: Sommer-Reggae im Park (Paywall, 17. Januar 2018)