Jan de Vries (Leichtathlet)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jan Cornelius de Vries (* 2. März 1896 in Zwolle; † 19. April 1939 in Den Haag) war ein niederländischer Sprinter.

1920 schied er bei den Olympischen Spielen in Antwerpen über 100 m und in der 4-mal-100-Meter-Staffel im Vorlauf aus.

Bei den Olympischen Spielen 1924 in Paris gewann er mit der niederländischen Mannschaft Bronze in der 4-mal-100-Meter-Staffel. Über 200 m scheiterte er in der ersten Runde.

1920 wurde er mit seiner persönlichen Bestzeit von 10,8 s nationaler Meister über 100 m.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Jan de Vries in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)