Javier Garrido

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Javier Garrido
Javier Garrido.JPG
Spielerinformationen
Name Javier Garrido Behobide
Geburtstag 15. März 1985
Geburtsort IrunSpanien
Größe 178 cm
Position Verteidiger
Junioren
Jahre Station
Real Sociedad
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2004 Real Sociedad B 44 (1)
2004–2007 Real Sociedad 86 (1)
2007–2010 Manchester City 49 (2)
2010–2012 Lazio Rom 21 (0)
2012–2015 Norwich City 48 (0)
2015–2016 UD Las Palmas 18 (0)
2016– AEK Larnaka 22 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2001–2002 Spanien U-17 13 (0)
2004 Spanien U-19 9 (0)
2005 Spanien U-20 2 (0)
2005–2006 Spanien U-21 9 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 7. August 2017

Javier Garrido Behobide (* 15. März 1985 in Irun) ist ein spanischer Fußballspieler, der seit 2016 bei AEK Larnaka auf der Position des linken Außenverteidigers unter Vertrag steht.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Real Sociedad[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Garrido begann schon als Kind sämtliche Jugendmannschaften von Real Sociedad zu durchlaufen und kam dann in den Jahren 2002 bis 2004 für die zweite Mannschaft des Vereins zum Einsatz.

Sein erstes Spiel für die Profimannschaft bestritt er am 8. Oktober 2003 beim Pokalspiel gegen Real Oviedo, welches Real Sociedad mit 2:1 gewann. Sein erstes Spiel in der Primera División erzielte er am 29. August 2004 im Spiel gegen UD Levante. In seinen drei Jahren bei Real Sociedad machte er 86 Spiele und schoss ein Tor.

Manchester City[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 2. August 2007 wechselte Javier Garrido für 2,2 Millionen Euro zu Manchester City und unterschrieb dort einen Vier-Jahres-Vertrag. Neun Tage später, am 11. August, machte er sein erstes Spiel für City, gegen West Ham United. Sein erstes Tor für Manchester City schoss er am 5. Oktober 2008 bei der 2:3-Niederlage gegen den FC Liverpool.

Garrido hatte einen schweren Stand auf seiner Position, da Wayne Bridge auf dieser gesetzt war.

Lazio Rom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 31. Juli 2010 wurde bekannt, dass Garrido zum italienischen Verein Lazio Rom wechselt, ein paar Tage nachdem Aleksandar Kolarov von Lazio Rom zu den Citizens wechselte.[1][2]

Norwich City[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Saison 2012/13 wechselte Garrido auf Leihbasis zu Norwich City. Zur Saison 2013/14 wurde er schließlich fest verpflichtet.[3] Im August 2015 wechselte Garrido zu UD Las Palmas. Nach einer Saison in Las Palmas wechselte er zu AEK Larnaka nach Zypern.

Nationalmannschaftskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Garrido spielte für die spanische U-19-Nationalmannschaft, mit der er 2004 die U-19-Europameisterschaft gewann. Ein Jahr später nahm er mit der U-20-Auswahl an der Junioren-Fußballweltmeisterschaft 2005 in den Niederlanden teil.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lazio sign Manchester City left-back Javier Garrido
  2. Javier Garrido: nuovo giocatore biancoceleste
  3. CITY COMPLETE GARRIDO TRANSFER