Jean-Michel Aeby

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jean-Michel Aeby
Personalia
Geburtstag 23. Mai 1966
Geburtsort Schweiz
Position Trainer
Stationen als Trainer
Jahre Station
2000–2002 CS Chênois
2002–2005 FC Meyrin
2005–2008 Servette FC Genève
2008 Neuchâtel Xamax U-21
2008–2009 Neuchâtel Xamax (Co-Trainer)
2009 Neuchâtel Xamax U-21
2009–2010 Neuchâtel Xamax
2010–2011 FC Baulmes
2011–2012 Stade Nyonnais
2012 Étoile Carouge
2012–2013 Servette FC Genève (Co-Trainer)
2013–2014 Servette FC Genève (Interim)

Jean-Michel Aeby (* 23. Mai 1966) ist ein Schweizer Fußballtrainer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jean-Michel Aeby ist ein bekannter Trainer in der Schweiz. Er ist schon als Cheftrainer von Servette FC Genève und Neuchâtel Xamax an der Seitenlinie gestanden. Aktuell ist er beim Servette FC Genève als Assistenztrainer angestellt. Er konnte schon einen Aufstieg (2005/06) feiern, musste aber auch einen Abstieg (2012/13, als Assistenztrainer), beide mit Servette FC miterleben. Anfangs Saison 2013/14 hat er aufgrund der Entlassung von Sébastien Fournier den Job als Cheftrainer (ad interim) inne. Am 2. April 2014 wurde er beim Servette FC aufgrund ungenügender Resultate entlassen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]