Jeanne L. Noble

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jeanne L. Noble (* 18. Juli 1926 in Albany, Georgia; † 17. Oktober 2002 in New York City) war eine US-amerikanische römisch-katholische Theologin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie studierte an der Howard University und an der Columbia University. Noble lehrte als Hochschullehrerin römisch-katholische Theologie an der New York University. 1984 unterzeichnete sie die Kampagne A Catholic Statement on Pluralism and Abortion, die in der Zeitung New York Times erschien.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The Negro Woman's College Education, 1956
  • Beautiful, Also, Are the Souls of My Black Sisters

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Preise und Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • regionaler Emmy Award für die in der Region ausgestrahlte WCBS-Sendung The Learning Experience

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]