Jeff Jur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jeffrey "Jeff" Jur (* Juni 1955 in Chicago, Illinois)[1] ist ein US-amerikanischer Kameramann.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Jeffrey Jur bereits während seiner Highschoolzeit mit Super-8- und 16-mm-Filmen in einem Schulkurs sein Talent zeigte, erhielt er ein Stipendium am Columbia College Chicago, wo er Film studierte. Seinen ersten Job hatte er in einer Firma, die sich auf Dokumentarfilme, Wirtschaftsfilme und Werbespots spezialisierte, wo er als Kameraassistent arbeitete. Parallel dazu arbeitete er als Kameramann für kleine Studenten- und Dokumentarfilme, wodurch er durch Zufall die Möglichkeit erhielt vier Episoden der American-Playhouse-Serie zu drehen. Dadurch schaffte er es erstmals, dass 1982 ein Spielfilm landesweit ausgestrahlt wurde und er daraufhin weitere Jobangebote für Spielfilme wie Soul Man, Tödliches Versteck und The Big Picture erhielt.[2]

Obwohl Jur die meiste Zeit fürs Fernsehen arbeitet, ist er vor allen Dingen durch seine Kameraarbeit an Kinofilmen wie Dirty Dancing und My Big Fat Greek Wedding – Hochzeit auf griechisch international bekannt geworden.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jeff Jur auf radaris.com (englisch), abgerufen am 9. Dezember 2011
  2. Jeff Jur auf cinematographers.nl (englisch), abgerufen am 9. Dezember 2011