Marvel’s Inhumans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelMarvel’s Inhumans
OriginaltitelMarvel’s Inhumans
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr2017
Produktions-
unternehmen
Marvel Television,
ABC Studios,
Devilina Productions
Länge43 Minuten
Episoden8 in 1 Staffel
GenreAction, Abenteuer,
Drama,
Science-Fiction
IdeeScott Buck
ProduktionJean Higgins
MusikSean Callery
KameraJeff Jur
Erstausstrahlung29. September 2017 (USA) auf ABC
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
17. November 2018 auf u. a. Prime Video
Besetzung

Marvel’s Inhumans ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die zum Marvel Cinematic Universe (MCU) gehört. Sie wurde von Scott Buck entwickelt und handelt von der fiktiven Marvel-Spezies Inhuman.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation der Serie erfolgte bei der FFS Film- & Fernseh-Synchron, Berlin unter Dialogbuch von Robin Kahnmeyer und Björn Schalla, sowie unter Dialogregie von Letzterem.[1]

Hauptrolle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Hauptrolle
(Folge)
Nebenrolle
(Folge)
Synchronsprecher
Blackagar „Black Bolt“ Boltagon A Anson Mount 1.01–1.08 Johannes Berenz
Medusalith Amaquelin „Medusa“ Boltagon Serinda Swan 1.01–1.08 Jessica Walther-Gabory
Maximus Boltagon Iwan Rheon 1.01–1.08 Ozan Ünal
Karnak Mander-Azur Ken Leung 1.01–1.08 Gerrit Hamann
Gorgon Petragon Eme Ikwuakor 1.01–1.08 Matti Klemm
Crystalia Amaquelin / Crystal Isabelle Cornish 1.01–1.08 Alice Bauer
Auran Sonya Balmores 1.01–1.08 Isabelle Schmidt
Louise Ellen Woglom 1.01–1.08 Lara Trautmann
Triton Mander-Azur Mike Moh 1.01–1.08 Valentin Stilu
A Bis auf nur ein Satz in der 8. Folge, kommuniziert die Figur nur durch seine eigene Zeichensprache

Nebenrolle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Nebenrolle
(Folge)
Synchronsprecher
König Agon Michael Buie 1.01–1.04, 1.08
Königin Rynda Tanya Clarke 1.01–1.04
Junger Black Bolt Lofton Shaw 1.01–1.03, 1.07, 1.08
Jane Nicola Peltz 1.01–1.02 Luisa Wietzorek
Dr. Evan Declan Henry Ian Cusick 1.03–1.08 Peter Flechtner
Junger Maximus Aidan Fiske 1.03, 1.08 Philip Süß
Assistent Joseph Kingsley 1.03–1.05
Dave Chad James Buchanan 1.04–1.06, 1.08

Gastrolle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Gastrolle
(Folge)
Synchronsprecher
Audrey Liv Hewson 1.04 Anna Blomeyer

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Fassung der kompletten Serie ist am 17. November 2018 ohne Vorankündigung auf mehreren Video-on-Demand-Anbietern (Prime Video, maxdome, Videoload) erstveröffentlicht worden. Weitere Anbieter folgten in den Tagen darauf.

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D) Regie Drehbuch
1 Das erste Kapitel (Teil 1)
Putsch in AttilanB
The First Chapter (Part 1)
Behold… the InhumansB
1. Sep. 2017 (IMAX)
29. Sep. 2017 (TV)
31. Aug. 2017 (IMAX)
17. Nov. 2018 (Streaming)
Roel Reiné Scott Buck
2 Das erste Kapitel (Teil 2)
Der NeuanfangB
The First Chapter (Part 2)
Those Who Would Destroy UsB
1. Sep. 2017 (IMAX)
29. Sep. 2017 (TV)
31. Aug. 2017 (IMAX)
17. Nov. 2018 (Streaming)
Roel Reiné Scott Buck
3 Teile und herrsche Divide and Conquer 6. Okt. 2017 17. Nov. 2018 Chris Fisher Rick Cleveland
4 Macht Platz für... Medusa Make Way for… Medusa 13. Okt. 2017 17. Nov. 2018 David Straiton Wendy West
5 Böse Vorahnungen Something Inhuman This Way Comes… 20. Okt. 2017 17. Nov. 2018 Kevin Tancharoen Scott Reynolds
6 Sein Name ist Gorgon The Gentleman’s Name Is Gorgon 27. Okt. 2017 17. Nov. 2018 Neasa Hardiman Charles Murray
7 Auferstanden von den Toten Havoc in the Hidden Land 3. Nov. 2017 17. Nov. 2018 Chris Fisher Quinton Peeples
8 Der König von Attilan ...and Finally: Black Bolt 10. Nov. 2017 17. Nov. 2018 Billy Gierhart Rick Cleveland & Scott Buck
B Titel der Fernsehfassung

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach stetig absteigenden Einschaltquoten verkündete ABC im Mai 2018, dass Marvel’s Inhumans nach nur einer Staffel gänzlich abgesetzt wird.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Marvel’s Inhumans. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 26. Dezember 2018.
  2. IGN: IGN - Marvel's Inhumans nach einer Staffel "überraschend" eingestellt.