Jesse D. Goins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jesse D. Goins ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Arbeit[Bearbeiten]

Goins begann in den 1970er Jahren als hauptberuflicher Schauspieler zu arbeiten. Seinen Durchbruch erlebte der Afroamerikaner in den 1980er Jahren mit der Rolle des Cyler Johnson in der Fernsehserie The Greatest American Hero. Daneben trat er vor allem in Gastrollen in Fernsehserien wie Das A-Team, Mord ist ihr Hobby, Trapper John, M.D., ALF, The Ben Stiller Show, Matlock, Seinfeld, Emergency Room, Hill Street Blus und Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen auf.[1]

Im Kino tat Goins sich vor allem durch die Rolle des Soldaten Brown in der Komödie Das turbogeile Gummiboot sowie durch die Rolle des brutalen, immerzu sardonisch kichernden Bankräubers Joe Cox in dem Sciencefiction-Film RoboCop hervor. [2]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jesse D. Goins : Actor - Films, episodes and roles., Zugriff am 15. Mai 2012
  2. Event Report: RoboCop: 25th Anniversary Screening, Zugriff am 15. Mai 2012

Weblinks[Bearbeiten]