Jindo-gun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jindo-gun
Koreanisches Alphabet: 진도군
Chinesische Schriftzeichen: 珍島郡
Revidierte Romanisierung: Jindo-gun
McCune-Reischauer: Chindo-gun
Basisdaten
Provinz: Jeollanam-do
Koordinaten: 34° 29′ N, 126° 16′ OKoordinaten: 34° 29′ N, 126° 16′ O
Fläche: 430,6 km²
Einwohner: 41.184
Bevölkerungsdichte: 96 Einwohner je km²
Gliederung: eup, 6 myeon
Karte
Jindo-gun (Südkorea)
Jindo-gun
Jindo-gun
Jindo-gun auf der Karte von Südkorea.

Jindo-gun (kor. 진도군) ist ein Landkreis in der südkoreanischen Provinz Jeollanam-do.

Der Landkreis ist nach der Hauptinsel Jindo benannt. Zum Landkreis gehören 230 Inseln, wovon 45 bewohnt sind. Die Einwohnerzahl beträgt insgesamt 41.184, wovon 4855 nicht auf der Hauptinsel leben.[1]

17 km südlich von Jindo liegt die bekannte Insel Gwanmaedo (관매도), die zum Dadohae Nationalpark gehört, der in Jindo-gun liegt. [2] Hajodo (하조도) ist die größte Insel von Jodo-myeon (조도면), das aus 154 Inseln besteht.[3]

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karte der administrativen Gliederung
  • Jindo-eup (진도읍, 珍島邑), Einwohner: 10.723, Größe: 44,32 km²
  • Gunnae-myeon (군내면, 郡內面), Einwohner: 3607, Größe: 63,95 km²
  • Gogun-myeon (고군면, 古郡面), Einwohner: 4225, Größe: 48,48 km²
  • Uisin-myeon (의신면, 義新面), Einwohner: 4202, Größe: 66,25 km²
  • Imhoe-myeon (임회면, 臨淮面), Einwohner: 4122, Größe: 69,62 km²
  • Jisan-myeon (지산면, 智山面), Einwohner: 3986, Größe: 89,91 km²
  • Jodo-myeon (조도면, 鳥島面), Einwohner: 3316, Größe: 57,11 km²

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jindo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Present situation. Offizielle Website der Stadt, abgerufen am 19. April 2014 (englisch).
  2. Gwanmaedo Island (관매도-관매해수욕장). Visit Korea, abgerufen am 19. April 2014 (englisch).
  3. Hajodo Island (하조도). Visit Korea, abgerufen am 19. April 2014 (englisch).