Jochen Hein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jochen Hein (* 1960 in Husum) ist ein deutscher Maler. Er lebt und arbeitet in Hamburg.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hein besuchte die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Als Maler fertigt er Porträts, Seestücke (Meeresoberflächen) und Landschaften in sehr großen oder kleinen Formaten. Je nach Abstand erscheinen seine Arbeiten extrem präzise oder sie lösen sich in Material auf.[1]

Einzelausstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bibliografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jochen Hein (Memento vom 4. November 2013 im Internet Archive) bei daserste.de (Titel Thesen Temperamente)
  2. Welle, Brandung, schwere Wetter in FAZ vom 8. März 2014, Seite 38