Johann Baptist Rusch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Baptist Rusch (* 7. Februar 1886 in Appenzell; † 24. November 1954 in Bad Ragaz) war ein wertkonservativer Schweizer Redaktor.

Rusch war von 1918 bis 1954 Alleinredaktor und Besitzer der Verlagsrechte der Wochenzeitung Schweizerische Republikanische Blätter.[1] 1918 beteiligte sich Rusch an der Gründung der Vereinigung Schweizerischer Republikaner, von der er sich 1924 distanzierte.[1] Er verfasste historische und literarische Werke.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Annetta Bundi. Die Schweizerischen Republikanischen Blätter des konservativen Publizisten J.B. Rusch: eine aufmüpfige Stimme im Schweizer Blätterwald (1918–1945). Saint-Paul, 1999. 253 Seiten. ISBN 9783727812712

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Adrian Scherrer: Rusch, Johann Baptist. In: Historisches Lexikon der Schweiz