Jordan Angeli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jordan Angeli
Personalia
Name Jordan Leigh Angeli
Geburtstag 31. Mai 1986
Geburtsort Englewood, ColoradoUSA
Größe 175 cm
Position Abwehr
Juniorinnen
Jahre Station
2001–2005 Colorado Rush
2004–2009 Santa Clara Broncos
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2012 Boston Breakers 23 (8)
2013 Washington Spirit 0 (0)
2014 Washington Spirit 10 (0)
2015 Western New York Flash 3 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
mind. 2006 USA U-20 mind. 6 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Jordan Leigh Angeli (* 31. Mai 1986 in Englewood, Colorado) ist eine ehemalige US-amerikanische Fußballspielerin, die zuletzt in der Saison 2015 bei den Western New York Flash unter Vertrag stand.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 2010 bis 2012 spielte Angeli für die Franchise der Boston Breakers in der WPS beziehungsweise WPSL Elite, wobei sie sich im ersten Spiel der Saison 2011 einen Kreuzbandriss zuzog und danach nicht mehr in Pflichtspielen zum Einsatz kam. Im Februar 2013 wurde sie beim sogenannten Supplemental-Draft zur neugegründeten National Women’s Soccer League in der dritten Runde an Position 17 von der Franchise der Washington Spirit unter Vertrag genommen,[1] jedoch bereits vor dem ersten Saisonspiel wieder freigestellt.

Vor der darauffolgenden Saison 2014 nahm Angeli erneut an Probetrainings der Washington Spirit teil und erhielt abermals einen Vertrag.[2] Ihr NWSL-Debüt am 13. April 2014 war ihr erstes Pflichtspiel seit ihrem Kreuzbandriss mehr als drei Jahre zuvor.[3] Zur Saison 2015 wechselte sie zum Ligakonkurrenten Western New York Flash, wo ihr Vertrag im Juli 2015 nach lediglich drei Kurzeinsätzen wieder aufgelöst wurde. In der Folge beendete Angeli ihre Karriere.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angeli war Mitglied der US-amerikanischen U-20-Nationalmannschaft und nahm mit dieser an der Weltmeisterschaft 2006 teil, wo sie in allen sechs Spielen der US-Mannschaft zum Einsatz kam.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2013 NWSL Supplemental Draft Selections (Memento des Originals vom 26. April 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nwslsoccer.com, nwslsoccer.com (englisch). Abgerufen am 21. August 2013.
  2. Washington Spirit Sign Midfielder Jordan Angeli and Mexican Women’s National Team Defender Bianca Sierra, washingtonspirit.com (englisch). Abgerufen am 5. April 2014.
  3. Jennifer Gordon: Finally healthy, Angeli ready for second beginning, equalizersoccer.com (englisch). Abgerufen am 30. April 2014.
  4. FIFA Player Statistics: Jordan ANGELI, fifa.com (englisch). Abgerufen am 5. April 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]