Josh Malerman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Josh Malerman, 2017

Josh Malerman (* 24. Juli 1975 in Michigan) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller, Sänger und Songwriter.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Josh Malerman begeisterte sich bereits in jungen Jahren für Horrorfilme und Horrorliteratur, verfasste schon früh einige Gedichte und Kurzgeschichten und schrieb zahlreiche Songtexte. Er ist Sänger und Bandleader der amerikanischen Indie-Rock-Band The High Strung, deren Liedtexte er überwiegend selbst schreibt.

Sein Romandebüt Bird Box, ein postapokalytischer Horrorthriller, wurde 2014 veröffentlicht und 2015 für den Bram Stoker Award sowie den James Herbert Award nominiert.[1][2] 2015 erschien sein Debüt unter dem deutschen Titel Bird Box – Schließe deine Augen im Penhaligon Verlag. Die deutsche Taschenbuchausgabe erschien 2016 unter dem Titel Der Fluss – Deine letzte Hoffnung im Blanvalet Verlag. Die Verfilmung des Buches unter der Regie von Susanne Bier und mit Sandra Bullock in der Hauptrolle wurde von Netflix produziert und im Dezember 2018 veröffentlicht.

Josh Malerman lebt und arbeitet in Royal Oak, Michigan.

Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verfilmungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bram Stoker Award® Winners - Horror Writers Association Blog. In: Horror Writers Association Blog. 10. Mai 2015, abgerufen am 20. Mai 2016.
  2. Alison Flood: Does it scare you? Shortlist for James Herbert award horror writing prize ‘fitting legacy’ to author. In: the Guardian. 29. Januar 2015, abgerufen am 20. Mai 2016.