Bram Stoker Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Bram Stoker Award ist ein Literaturpreis, der von der Horror Writers Association (HWA) seit 1987 jährlich für außergewöhnliche Beiträge zur Horrorliteratur verliehen wird. Die Gewinner werden per Wahl von den Mitgliedern der HWA bestimmt. Der Name wurde zum Gedenken an Bram Stoker, den Autor des Romans Dracula, gewählt.

Einigen Mitgliedern der HWA, einschließlich Dean Koontz, widerstrebte es zunächst, eine solche Auszeichnung ins Leben zu rufen, da man fürchtete, dass dies zu Konkurrenzverhalten führen könnte. Daher einigte man sich, insbesondere neue und bislang vernachlässigte Autoren zu würdigen. Außerdem sollte nicht nur ein Autor als „Bester des Jahres“, sondern es sollen herausragende Leistungen auf verschiedenen Gebieten geehrt werden.

Kategorien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktuell vergebene Kategorien:

  • Life Achievement: Lebenswerk (seit 1988)
  • Novel: Roman (seit 1988)
  • First Novel: Romanerstling (seit 1988)
  • Short Fiction/Short Story: Kurzgeschichte (seit 1988)
  • Collection: Sammlung (seit 1988)
  • Nonfiction Book: Sachbuch (seit 1988)
  • Long Fiction/Novella: Kurzroman (seit 1990)
  • Anthology: Anthologie (seit 1999)
  • Comic Book, Graphic Novel or Other Illustrated Narrative: Comic, graphischer Roman und illustrierte Erzählung (seit 1999)
  • Screenplay: Film (seit 1999)
  • Poetry Collection: Gedichtsammlung (seit 2001)
  • Young-Adult Novel: Roman für Jugendliche (seit 2012)

Nicht mehr vergeben:

  • Novelette: Erzählung (1988–1997)
  • Other Media: andere Medien (1994–2001)
  • Specialty Press Award: Sonderpreis für Zeitschriften (1998–2016)
  • Work For Younger Readers: Kinder- und Jugendbuch (1999–2005)
  • Alternative Forms: andere Formen (2002–2005)
  • Silver Hammer Award (2013–2016)
  • Mentor Award (2015–2016)

Unregelmäßig vergebene Sonderpreise:

  • Special Trustee Award: Sonderpreis des Kuratoriums
  • President's Award: Sonderpreis des Präsidenten

Liste der Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgenden Listen führen chronologisch absteigend die Preisträger nach Kategorien bzw. Spezialpreisen auf. Zu den Preisträgern und Nominierten der einzelnen Jahre siehe die Links am Ende dieses Artikels. Mehrfachvergabe in einem Jahr wird durch einen trennenden Schrägstrich („/“) angezeigt.

Life Achievement (Lebenswerk)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Novel (Roman)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

First Novel (Romanerstling)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Young-Adult Novel (Roman für Jugendliche)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Long Fiction/Novella (Kurzroman)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Novelette (Erzählung)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Short Fiction/Short Story (Kurzgeschichte)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Collection (Sammlung)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anthology (Anthologie)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nonfiction Book (Sachbuch)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Comic Book, Graphic Novel, Or Other Illustrated Narrative (Comic, graphischer Roman und illustrierte Erzählung)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Screenplay (Filmdrehbuch)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Work For Younger Readers (Kinder- und Jugendbuch)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Poetry Collection (Gedichtsammlung)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alternative Forms (andere Formen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Other Media (andere Medien)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Specialty Press Award (Sonderpreis für Zeitschriften)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2016 Borderlands Press
  • 2015 ChiZine Publications
  • 2014 Gray Friar Press
  • 2013 Jerad Walters, Centipede Press
  • 2007 PS Publishing
  • 2006 Necessary Evil Press
  • 2005 Delirium Books, Shane Ryan Staley
  • 2004 Earthling Publications, Paul Miller
  • 2003 Night Shade Books, Jason Williams & Jeremy Lassen
  • 2001 Subterranean Press, William K. Schafer
  • 2000 Ash-Tree Press, Barbara Roden & Christopher Roden
  • 1999 Gauntlet Publications, Barry Hoffman
  • 1998 Cemetery Dance, Richard Chizmar

Special Trustee Award (Sonderpreis des Kuratoriums)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

President's Award (Sonderpreis des Präsidenten)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Silver Hammer Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mentor Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]