Juan La Porte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Juan La Porte, 2013

Juan La Porte (* 24. November 1959 in Guayama, Puerto Rico) ist ein ehemaliger puerto-ricanischer Boxer im Federgewicht. Er wurde von Emile Griffith trainiert.

Profi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ende Oktober 1977 gab er erfolgreich sein Profidebüt. Am 15. September 1982 boxte er gegen Mario Miranda um den vakanten Weltmeistertitel des WBC und gewann durch technischen K. o. in Runde 10. Ende März 1984 verlor er den Gürtel an seinen Landsmann Wilfredo Gomez durch einstimmigen Beschluss.

Im Jahre 1990 beendete er seine Karriere.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]