Kadré Désiré Ouédraogo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kadré Désiré Ouédraogo (* 1953) ist ein Politiker aus Burkina Faso. Während seine Zeit als Politiker war er Mitglied der damals regierenden Kongresspartei für Demokratie und Fortschritt (CDP).

Courtesy Visit by the President of ECOWAS (16748296776).jpg

Vom 6. Februar 1996 bis zum 7. November 2000 bekleidete Ouédraogo das Amt des Premierministers von Burkina Faso. Anschließend wechselte er in den diplomatischen Dienst und war Botschafter seines Landes in Belgien und Großbritannien. Seit 2012 ist er Präsident der ECOWAS-Kommission.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vorstellung der Kommission durch den Präsidenten (mit Porträt Ouédraogos) auf der Website der ECOWAS (engl.).