Großer Karpfensee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Karpfensee)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Großer Karpfensee
Geographische Lage Landkreis Uckermark
Abfluss zum Kleinen Karpfensee
Orte oder Städte am Ufer keiner
Daten
Koordinaten 53° 19′ 19″ N, 13° 30′ 24″ OKoordinaten: 53° 19′ 19″ N, 13° 30′ 24″ O
Großer Karpfensee (Brandenburg)
Großer Karpfensee
Höhe über Meeresspiegel 92,5 m ü. NHN
Fläche 31,7 ha
Feldberger Seen + Abflusswege.png
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHE

Der Große Karpfensee ist ein zu den Uckermärkischen Seen gehörender Binnensee im Gemeindegebiet von Boitzenburger Land. Nächstliegender Ort ist das ein Kilometer entfernte Conow.

Der See befindet sich südlich von Fürstenwerder im Naturpark Uckermärkische Seen im Landkreis Uckermark, Brandenburg an Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern, in welches er hineinragt. Er hat eine maximale Länge von rund 1,3 Kilometern und eine maximale Breite von etwa 300 Metern. Das Gewässer ist ein glazialer Zungenbeckensee und während der Weichseleiszeit entstanden.

Die Umgebung des Sees ist recht hügelig und wird landwirtschaftlich genutzt. Am gesamten Seeufer befindet sich ein mehr oder weniger breiter Waldsaum.