Kirchenmusikakademie Schlüchtern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Kirchenmusikakademie Schlüchtern (bis April 2022 Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte Schlüchtern)[1] im osthessischen Schlüchtern ist eine Fortbildungseinrichtung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, deren Schwerpunkt die Ausbildung von nebenamtlichen Kirchenmusikern ist.

Die Fortbildungsstätte ist im ehemaligen Kloster Schlüchtern untergebracht und wird von Andreas Schneidewind geleitet. Von 1992 bis 2013 war Gunther Martin Göttsche Direktor der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte in Schlüchtern. Als Dozenten stehen hauptberufliche Kirchenmusiker und renommierte Referenten aus dem ganzen Bundesgebiet zur Verfügung. Die Fortbildungsstätte wird durch den Verein der Freunde und Förderer der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte e.V. finanziell unterstützt.

Bekannte Absolventen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kirchenmusik in Schlüchtern: Aus Fortbildungsstätte wird Akademie, ekkw.de, Meldung vom 12. April 2022.