Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein 2018
 %
40
30
20
10
0
35,1
23,3
16,5
6,7
5,5
4,5
3,9
2,3
2,2
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2013
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-3,8
-6,5
+2,8
+1,7
+5,5
-0,3
+1,4
-0,6
-0,2
Vorlage:Wahldiagramm/Wartung/Anmerkungen
Anmerkungen:
e 2013 nicht angetreten

Die Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein 2018 für die Gemeinde- und Kreisvertretungen fanden am 6. Mai 2018 statt.[1]

Ausgangslage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zurückliegende Kommunalwahl vom 26. Mai 2013 galt für eine Wahlzeit der neu gewählten Vertretungen vom 1. Juni 2013 bis 31. Mai 2018.

Wahlrecht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahlberechtigt waren alle Bürger von EU-Staaten, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet hatten und seit mindestens drei Monaten in Schleswig-Holstein wohnten.

Zu den aktuellen Rechtsgrundlagen zählen unter anderem:

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das vorläufige amtliche Landesendergebnis der Kreiswahl (also für die kreisfreien Städte und Kreise) lautet:[3]

Partei Prozent Veränderung zu 2013 in Prozentpunkten
Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) 35,1 –3,8
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) 23,3 –6,5
Bündnis 90/Die Grünen (GRÜNE) 16,5 +2,8
Freie Demokratische Partei (FDP) 6,7 +1,7
Alternative für Deutschland (AfD) 5,5 2013 nicht angetreten
Wählergruppen (WG) 4,5 –0,3
Die Linke (DIE LINKE) 3,9 +1,4
Südschleswigscher Wählerverband (SSW) 2,3 –0,6
Freie Wähler Landesvereinigung (FREIE WÄHLER) 1,3 +0,8
Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI) 0,5 +0,4
Zukunft.Nordfriesland (Z.NF) 0,1 2013 nicht angetreten
Piratenpartei Deutschland (PIRATEN) 0,1 –1,5
Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD) 0,1 0,0
Familien-Partei Deutschlands (FAMILIE) 0,1 2013 nicht angetreten
Liberal-Konservative Reformer (LKR) 0,0 2013 nicht angetreten
Deutsche Kommunistische Partei (DKP) 0,0 2013 nicht angetreten

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Medieninformationen: Nächste Kommunalwahl findet am 6. Mai 2018 statt. Landesportal Schleswig-Holstein, 22. März 2017, abgerufen am 9. Juni 2017.
  2. Wahlrecht in Schleswig-Holstein
  3. Landesergebnisse. Wahlberchtigte, Wählerinnen und Wähler, Stimmenverteilung. In: Kommunalwahl in Schleswig-Holstein am 6. Mai 2018. Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein, Mai 2018, S. 1, abgerufen am 6. Mai 2018 (Webseite).