Lågen (Numedal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lågen
Stromschnelle des Lågen bei Kongsberg, Norwegen

Stromschnelle des Lågen bei Kongsberg, Norwegen

Daten
Gewässerkennzahl NO: 015.Z
Lage Hordaland, Vestfold, Buskerud (Norwegen)
Flusssystem Lågen
Quelle Hardangervidda
Mündung Skagerrak (Nordsee)Koordinaten: 59° 2′ 15″ N, 10° 3′ 20″ O
59° 2′ 15″ N, 10° 3′ 20″ O
Mündungshöhe m
Länge 352 km
Einzugsgebiet 5554 km²
Abfluss MQ
111 m³/s

Der Numedalslågen ist mit seinen 352 km einer der längsten Flüsse Norwegens. Er hat seinen Ursprung in der Hardangervidda und fließt von dort durch das Sæterdalen nach Dagali, weiter ins Numedal bis Kongsberg, bildet unter mehreren Wasserfällen den Labrofoss und fließt weiter bis Larvik, wo er in die Nordsee (Skagerrak) mündet. Der Fluss hat ein Einzugsgebiet von 5554 km².

Der Numedalslågen wird zur Verflößung von Holz benutzt. Oberhalb von Hvittingfoss gibt es große Lachs- und Meerforellenvorkommen und jedes Jahr rangiert der Fluss als Norwegens viertbester Angelfluss für Lachse.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste der norwegischen Flüsse