Laila Rouass

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Laila Rouass (* 22. Juni 1971 in London) ist eine britische Schauspielerin. Bekannt geworden ist sie mit ihrer Rolle als Amber Gates in dem britischen Fernsehdrama Footballers’ Wives, in der dritten Staffel von Primeval spielte sie Dr. Sarah Page.[1]

Leben[Bearbeiten]

Die gebürtige Londonerin hat indisch-marokkanische Eltern. Sie studierte an der kurzlebigen Londoner Filiale Lee Strasberg Theatre and Film Institute, bevor sie als Video Jockey auf Channel V und Television Personality in Mumbai, Indien, tätig wurde.

Von 1990 bis 2003 war Laila mit Abdeslam Rouass verheiratet.[2] 2005 heiratete Laila Rouass den Geschäftsmann (Eigentümer der Einzelhandelskette The Accessory People) und Millionär Nasa Khan in einer religiösen Zeremonie, ohne jedoch je standesamtlich zu heiraten. Im Februar 2007 brachte sie ihre Tochter Inez zur Welt; das Paar trennte sich 2008. Seit Anfang 2012 ist sie mit dem englischen Snookerspieler Ronnie O’Sullivan liiert.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Laila Rouass explains Primeval exit
  2. Fiona Cummins: My Secret Sexless Marriage; Footballers' Wives Sensation. In: Daily Mirror. Trinity Mirror. 11. Februar 2004. Abgerufen am 8. März 2011.
  3. Snooker star Ronnie rockets to happiness after proposing to Laila Rouass