Lampros Choutos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lampros Choutos
Spielerinformationen
Geburtstag 7. Dezember 1979
Geburtsort AthenGriechenland
Junioren
Jahre Station
0000–1995 Panathinaikos Athen
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1995–2000 AS Rom
2000–2004 Olympiakos Piräus
2004 Inter Mailand
2005 → Atalanta Bergamo (Leihe)
2005–2006 → RCD Mallorca (Leihe)
2006–2007 → Reggina Calcio (Leihe)
2007–2008 Panionios Athen
2009 PAOK Thessaloniki
2009– AS Pescina Valle del Giovenco 18 (3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

2 Stand: 15. Mai 2009

Lampros Choutos (griechisch Λάμπρος Χούτος; * 7. Dezember 1979 in Athen) ist ein griechischer Fußballspieler in Diensten von PAOK Thessaloniki.

Seine Karriere begann er in der Jugend von Panathinaikos Athen. 1995 wurde er vom AS Rom verpflichtet. 2000 wechselte er wieder in seine Heimat Griechenland. Olympiakos Piräus war sein neuer Club. 2004 wechselte er dann zu Inter Mailand. Seither wechselte er dreimal auf Leihbasis den Club: 2005 zu Atalanta Bergamo, im selben Jahr zu RCD Mallorca und 2006 zu Reggina Calcio.

Nachdem 2007 diese Leihe endete, war er vertragslos. Im November 2007 schloss er sich Panionios Athen an.

Im August 2009 gab der italienische Drittligist AS Pescina Valle del Giovenco die Verpflichtung des Angreifers bekannt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Arriva il bomber Lambros Choutos, ex Roma ed Inter