Asklepios Fachklinikum Brandenburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Landesanstalt Görden)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Asklepios Fachklinikum Brandenburg ist eine psychiatrische und neurologische Fachklinik im Stadtteil Görden, Brandenburg an der Havel. Träger des Hauses ist Asklepios Kliniken.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Klinik wurde als provinziale Heil- und Pflegeanstalt ab 1911 durch die Provinz Brandenburg erbaut.

Im Dritten Reich wurde eine „Kinderfachabteilung“ für die Ermordung von Kindern und Jugendlichen eingerichtet.[1]

2006 wurde das Haus von Asklepios Kliniken übernommen.[2]

Einrichtung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Haus gehören die Abteilungen: Neurologie, Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Forensische Psychiatrie.

Auf dem Klinikgelände befindet sich ein Psychiatriemuseum.[3] Der Jüdische Friedhof der Landesanstalt Görden wurde 2006 restauriert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.uvm.edu/~lkaelber/children/goerden/goerden.html
  2. http://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/60-Brandenburger-Behinderte-sollen-umziehen
  3. https://www.asklepios.com/brandenburg/unternehmen/klinik-und-kontakt/kurzprofil/

Koordinaten: 52° 25′ 21,6″ N, 12° 28′ 51,1″ O