Asklepios Fachklinikum Brandenburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Landesanstalt Görden)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Asklepios Fachklinikum Brandenburg ist eine psychiatrische und neurologische Fachklinik im Stadtteil Görden, Brandenburg an der Havel. Träger des Hauses ist Asklepios Kliniken.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Klinik wurde als provinziale Heil- und Pflegeanstalt ab 1911 durch die Provinz Brandenburg erbaut.

Im Dritten Reich wurde eine „Kinderfachabteilung“ für die Ermordung von Kindern und Jugendlichen eingerichtet.[1]

2006 wurde das Haus von Asklepios Kliniken übernommen.[2]

Einrichtung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Haus gehören die Abteilungen: Neurologie, Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Forensische Psychiatrie.

Auf dem Klinikgelände befindet sich ein Psychiatriemuseum.[3] Der Jüdische Friedhof der Landesanstalt Görden wurde 2006 restauriert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.uvm.edu/~lkaelber/children/goerden/goerden.html
  2. http://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/60-Brandenburger-Behinderte-sollen-umziehen
  3. https://www.asklepios.com/brandenburg/unternehmen/klinik-und-kontakt/kurzprofil/

Koordinaten: 52° 25′ 22″ N, 12° 28′ 51″ O