Lapa (Lissabon)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lapa (Lissabon)
Wappen Karte
Lapa (Lissabon) führt kein Wappen
Lapa (Lissabon) (Portugal)
Lapa (Lissabon)
Basisdaten
Region: Lisboa
Unterregion: Grande Lisboa
Distrikt: Lissabon
Concelho: Lisboa
Koordinaten: 38° 43′ N, 9° 10′ W38.7162-9.1642Koordinaten: 38° 43′ N, 9° 10′ W
Einwohner: 8004 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 74 ha (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 10.816 Einwohner pro km²
Postleitzahl: 1200
Politik
Bürgermeister: Luís Miguel de Brito Varela Marreiros (CDS)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de Lapa (Lissabon)
Rua da Lapa, 84, R/c Dtº
1200-703 Lisboa
Webseite: www.jf-lapa.pt

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Keine Freguesia


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Karte ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/alte Parameter trotz LAU


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Höhe ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Bürgermeister ist ausgefüllt



Lapa ist eine portugiesische Gemeinde (Freguesia) im 2. Bairro der Hauptstadt Lissabon. Die Gemeinde wurde am 11. Februar 1770 errichtet.

Palácio de São Bento

Den 0,72 km² großen Stadtteil prägen vor allem repräsentative Stadtvillen, das Parlament der portugiesischen Republik im Parlamentsgebäude Palácio de São Bento und der Sitz des Regierungschefs. Ferner befinden sich etliche Botschaften in der Gemeinde, so unter anderem jene von Österreich, der Schweiz, China, Kanada, den Niederlanden und des Vereinigten Königreichs.

Politik[Bearbeiten]

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Das Gemeindeparlament des bürgerlich geprägten Stadtteils setzt sich nach den Kommunalwahlen von 2005 wie folgt zusammen:

Partei Sitze 2005 Sitze 2009[3]
CDS-PP
2009 Wahlbündnis PPD/PSD.CDS-PP.MPT.PPM
2 8
CDU
Wahlbündnis 2005 aus PCP und Grünen
1 -
PS 3 4
BE 1 -
PSD 6 Wahlbündnis
II 1

Präsident der "Junta de Freguesia" war Carlos Mário Duarte Santos von den Konservativen (PSD). Er wurde 2009 von Luís Miguel de Brito Varela Marreiros (CDS) abgelöst.

Sehenswürdigkeiten und öffentliche Einrichtungen[Bearbeiten]

Basílica da Estrela


Quellen[Bearbeiten]

  1. www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu
  3. http://www.autarquicas2009.mj.pt/autarquicas2009/#%00