Lars Erik Bjørnsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lars Erik Bjørnsen
Spielerinformationen
Geburtstag 20. Juli 1982
Geburtsort Bardu, Norwegen
Staatsbürgerschaft NorwegeNorwege norwegisch
Körpergröße 1,83 m
Spielposition Rechtsaußen
Wurfhand links
Vereinsinformationen
Verein ØIF Arendal
Trikotnummer 7
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
0000–2000[1] NorwegenNorwegen Bardu IL
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2000–2007[2] NorwegenNorwegen Kragerø IF
2007[2]–2011 DanemarkDänemark Team Tvis Holstebro
2011–2014 NorwegenNorwegen Drammen HK
2014–2015 NorwegenNorwegen Kragerø IF
2015– NorwegenNorwegen ØIF Arendal
Nationalmannschaft
Debüt am 21. März 2003
            gegen GriechenlandGriechenland Griechenland
  Spiele (Tore)
NorwegenNorwegen Norwegen 102 (203)[3]

Stand: Nationalmannschaft 1. Januar 2013

Lars Erik Bjørnsen (* 20. Juli 1982 in Bardu, Norwegen) ist ein norwegischer Handballspieler. Seine Körperlänge beträgt 1,83 m.

Bjørnsen, der für den norwegischen Verein ØIF Arendal spielt und für die norwegische Männer-Handballnationalmannschaft (Rückennummer 21) aufläuft, wird meist auf Rechtsaußen eingesetzt.

Lars Erik Bjørnsen begann in seiner Heimatstadt mit dem Handballspiel. Mit 18 Jahren ging er nach Südnorwegen zur Kragerø IF, wo er auch in der ersten norwegischen Liga debütierte. Durch gute Leistung empfahl Bjørnsen sich für höhere Aufgaben; 2007 wurde er vom dänischen Verein Team Tvis Holstebro verpflichtet, mit dem er ein Jahr später den dänischen Pokal gewann. Ab dem Sommer 2011 lief Bjørnsen für den norwegischen Erstligisten Drammen HK auf.[4] Dort beendete er 2014 seine Karriere.[5] Während der Saison 2014/15 schloss er sich dem Drittligisten Kragerø IF an.[6] Im Sommer 2015 unterschrieb er einen Vertrag beim norwegischen Erstligisten ØIF Arendal.[7]

Lars Erik Bjørnsen hat bisher 102 Länderspiele für die norwegische Männer-Handballnationalmannschaft bestritten. Bei der Handball-Weltmeisterschaft der Herren 2007 in Deutschland landete er mit seinem Land auf dem 13. Platz, an der Handball-Europameisterschaft 2008 im eigenen Land auf dem sechsten Platz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bjørnsen kam als 18-Jähriger nach Kragerø
  2. Bjørnsen nach Holstebro (norwegisch)
  3. handball.no: Lars Erik Bjørnsen
  4. handballmagasinet.no: Lars Erik Bjørnsen til Drammen HK
  5. kv.no: Lars Erik legger opp, abgerufen am 3. September 2015
  6. kv.no: Lars Erik Bjørnsen er tilbake i Kragerøhallen, abgerufen am 3. September 2015
  7. agderposten.no: Lars Erik Bjørnsen gjør come-back, abgerufen am 3. September 2015