Las Arenas (Cabrales)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Cabrales: Parroquia Las Arenas
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Las Arenas (Cabrales) (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: AsturienAsturien Asturien
Comarca: Oriente (Comarca)
Koordinaten 43° 18′ N, 4° 49′ W43.303882738889-4.8153076469444625Koordinaten: 43° 18′ N, 4° 49′ W
Höhe: 625 msnm
Fläche: 20,15 km²
Einwohner: 882 (2011)INE
Bevölkerungsdichte: 43,77 Einw./km²
Postleitzahl: 33554
Nächster Flughafen: Flughafen Asturias, Flughafen Santander
Lage der Gemeinde
Cabrales Asturies map.svg

Las Arenas ist ein Parroquia in der Gemeinde Cabrales in der spanischen Provinz Asturien.

Das Parroquia hat eine Gesamtfläche von 20,15 km² und zählte 2011 882 Einwohner. Las Arenas liegt im Nationalpark Picos de Europa auf einer Höhe von 150 m über dem Meeresspiegel. Der Ort liegt drei Kilometer von der Regionalhauptstadt Carreña entfernt. Las Arenas liegt am Rio Casaño und wurde 1910 das Stadtrecht verliehen. Am südlichen Ortsausgang sind einige der berühmten Reifehöhlen (Cueva de los Quesos de Cabrales) für den berühmten Queso de Cabrales die man auch gerne besichtigen kann.

Sehenswertes[Bearbeiten]

  • Palacio Navariego in Arangas,
  • Kirche „Santa Maria de Llas“ bei Las Arenas
  • Cueva de los Quesos de Cabrales
  • Kirche „Iglesia de San Pablo de Las Arenas“ von 1570

Dörfer und Weiler[Bearbeiten]

Das Parroquia besteht aus 2 Dörfern:

Quellen[Bearbeiten]

  • Bevölkerungszahlen siehe INE

Weblinks[Bearbeiten]