Latschenkopf (Benediktenwand)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Latschenkopf
Latschenkopf von Osten

Latschenkopf von Osten

Höhe 1712 m
Lage Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, Bayern, Deutschland
Gebirge Bayerische Voralpen
Koordinaten 47° 39′ 20″ N, 11° 29′ 50″ OKoordinaten: 47° 39′ 20″ N, 11° 29′ 50″ O
Latschenkopf (Benediktenwand) (Bayern)
Latschenkopf (Benediktenwand)

Der Latschenkopf (1712 m) ist ein Gipfel in den Bayerischen Voralpen auf dem Höhenzug zwischen Brauneck und Benediktenwand.

Der Berg ist in einer Stunde von der Idealhanghütte (auch Stie-Alm genannt) im Brauneck-Skigebiet sowie auf dem Übergang vom Brauneck (Bergbahn) zur Benediktenwand oder Tutzinger Hütte über das Stangeneck in eineinhalb Stunden zu erreichen.

Es existiert im Benediktenwandgebiet noch ein zweiter Berg namens Latschenkopf, welcher jedoch deutlich kleiner ist und sich südlich der Benediktenwand befindet.

Literatur und Karte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]