Le Freak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Le Freak
Chic
Veröffentlichung 1978
Länge 5:23
Genre(s) Disco[1]
Autor(en) Bernard Edwards, Nile Rodgers
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[2]
Le Freak
  DE 5 15.01.1979 (22 Wo.)
  AT 6 15.02.1979 (16 Wo.)
  CH 6 15.02.1979 (16 Wo.)
  UK 7 18.11.1978 (16 Wo.)
  US 1 28.10.1978 (25 Wo.)

Le Freak ist ein Song der amerikanischen Band Chic aus dem Jahr 1978. In dem Lied werden englische und französische Textzeilen gemischt und es entstand ein für die damalige Zeit typischer Disco-Sound. Das Stück wurde ein internationaler Tophit.

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 30. Dezember 1977 erhielten die beiden Musiker Bernard Edwards und Nile Rodgers einen Anruf von Sängerin Grace Jones, die die beiden fragte, ob sie sie bei der Silvesterparty im Studio 54 in New York City treffen wolle, wo Jones auftrat. Als die beiden an der Backstage-Tür des Clubs eintrafen, glaubte ihnen der Türsteher nicht und wies die beiden mit den Worten Fuck off ab.

Verärgert kehrten sie in Rodgers Appartement zurück, das sich ganz in der Nähe des Studio 54 befand. Sie reagierten ihren Frust bei einer spontanen Jamsession ab, wobei sie auf ein improvisiertes Riff „Fuck off - Fuck Studio 54“ sangen. Da ihnen der Sound und die Melodie sofort gefielen, änderten sie den Text ab und machten daraus „Ah, freak out - Le freak, c'est chic“. Im Liedtext befindet sich auch noch die Zeile “just come on down to 54, find a spot out on the floor” als Hinweis auf die Entstehungsgeschichte. [3]

Veröffentlichung und Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Single erschien am 21. September 1978[4]. Der Song erreichte unter anderem in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada und Neuseeland Platz eins der Charts. In Deutschland kam das Stück auf Platz fünf und hielt sich vier Wochen in der Hitparade. Le Freak verkaufte sich weltweit sieben Millionen Mal.[5]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.allmusic.com/album/disco-fever-vol-2-spg-mw0000098834
  2. Quellen Chartplatzierungen: DE / AT / CH / UK / US (Memento vom 12. August 2009 im Internet Archive)
  3. Nile Rodgers in: Nile Rodgers - Von Disco zu Daft Punk, Dokumentarfilm von Julie Veille und Marjory Déjardin, ARTE France, 2015
  4. release date Le Freak
  5. Anthony Haden-Guest: Jewel of a Nile: Mr.Rodgers Creats the Sound of Eighties. In: New York. New York Media, LLC, Februar 1986, ISSN 0028-7369, S. 49 (englisch, 129 S.).