Lee Seung-jae (Shorttracker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lee Seung-jae Shorttrack
Nation Korea SudSüdkorea Südkorea
Geburtstag 6. April 1982
Geburtsort Daegu
Größe 169 cm
Gewicht 65 kg
Karriere
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 4 × Gold 4 × Silber 2 × Bronze
JWM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
ISU Shorttrack-Weltmeisterschaften
0Silber0 1999 Sofia 5000-m-Staffel
0Silber0 2000 Den Haag Team
0Bronze0 2001 Nagano Team
0Gold0 2002 Monteal 5000-m-Staffel
0Bronze0 2002 Milwaukee Team
0Gold0 2003 Warschau 5000-m-Staffel
0Silber0 2003 Warschau 1500m
0Silber0 2003 Sofia Team
0Gold0 2004 Göteborg 5000-m-Staffel
0Gold0 2004 St. Petersburg Team
ISU Shorttrack-Juniorenweltmeisterschaften
0Gold0 2001 Warschau Mehrkampf
 

Lee Seung-jae (kor. 이승재; * 6. April 1982 in Daegu) ist ein südkoreanischer Shorttracker.

Lee nahm 1999 an den Winter-Asienspielen in Gangwon teil, konnte jedoch keine Medaille erringen. Über 1500 m erreichte er das Finale und wurde Sechster. Bei den folgenden Winter-Asienspiele 2003 in der Präfektur Aomori gewann er Silber über 3000 m und Bronze über 1500 m.

Bei den Juniorenweltmeisterschaften 2000 errang er den vierten Platz im Mehrkampf. Im darauf folgenden Jahr gewann er bei den Juniorenweltmeisterschaften in Warschau Gold im Mehrkampf.

Er gewann bei den Weltmeisterschaften 1999 in Sofia Silber mit der Staffel. In den folgenden Jahren konnte er bei Weltmeisterschaften mit der Staffel noch drei Goldmedaillen gewinnen. Seine einzige WM-Medaille in einem Einzellauf errang er 2003 in Warschau mit Silber über 1500 m. Mit den südkoreanischen Team konnte er bei Teamweltmeisterschaften mehrere Medaillen gewinnen. Gold gewann er einmal 2004 in Sankt Petersburg. Er startete bei den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City mit der Staffel über 5000 m zusammen mit Ahn Hyun-soo, Kim Dong-sung, Min Ryoung und Oh Se-jong. Sie wurden jedoch in den Finalläufen disqualifiziert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Lee ist hier somit der Familienname, Seung-jae ist der Vorname.